top

  Info

  • Utilizzare la checkbox di selezione a fianco di ciascun documento per attivare le funzionalità di stampa, invio email, download nei formati disponibili del (i) record.

  Info

  • Utilizzare questo link per rimuovere la selezione effettuata.
"... als ob unseres Nachbars Haus nicht in Flammen stünde" : Paul Vogt, Karl Barth und das schweizerische Evangelische Hilfswerk für die Bekennende Kirche in Deutschland 1937-1947 / Heinrich Rusterholz
"... als ob unseres Nachbars Haus nicht in Flammen stünde" : Paul Vogt, Karl Barth und das schweizerische Evangelische Hilfswerk für die Bekennende Kirche in Deutschland 1937-1947 / Heinrich Rusterholz
Creatore Rusterholz, Heinrich, author
Pubbl/distr/stampa Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Estensione 712 pages : illustrations ; 23 cm
Soggetto-Autore Vogt, Paul, 1900-1984
Barth, Karl, 1886-1968
Soggetto-Ente Schweizerisches Evangelisches Hilfswerk für die Bekennende Kirche in Deutschland
Bekennende Kirche
Genere National socialism and religion
Jewish refugees -- Switzerland
Anti-Nazi movement
Church charities -- Switzerland
ISBN 9783290177126
3290177122
Formato Materiale a stampa
Livello bibliografico Monografia
Lingua di pubblicazione ger
Nota di contenuto Abkürzungsverzeichnis -- Geleitwort -- Einleitung -- Die beiden Hauptakteure -- Paul Vogt (1900-1984) -- Karl Barth (1886-1968) -- 1937-1939 Gründung des Hilfswerks : direkte Kontakte : Aktionen -- Die Bekennende Kirche in Deutschland -- Paul Vogt : der entscheidende Anstoss -- Not in der Schweiz : Arbeitslose : Flüchtlinge -- Paul Vogt, der Arbeitslosenpfarrer -- Erste Flüchtlinge -- Nach Zürich berufen -- Paul Vogt : Kämpfer für Freiheit und Menschenwürde -- Ökumenische Diakonie -- Die protestantisch-kirchlichen Hilfsvereine -- Die Europäische Zentralstelle für kirchliche Hilfsaktionen -- Von der Nothilfe für alle zur Flüchtlingshilfe der Landeskirchen -- Weitere vor 1936 tätige Hilfswerke -- Paul Vogt und Karl Barth : Wegbereiter eines neuen Hilfswerks -- Die Not der Bekenntniskirche -- Die Not der Bekenntnis-Pfarrer -- Die Bekenntnis-Pfarrer-Hilfe : Ein Hilferuf : drei Rundbriefe! -- Der erste Rundbrief vom 13. Mai 1937 -- Der zweite Rundbrief vom 15. Juni 1937 -- Der dritte Rundbrief vom 10. September 1937 -- Neue Schützlinge -- Kontakte, Notfälle, Erholungsaufenthalte -- Erschütterungen, neue Warnungen -- Aufruf an die Kirche : das Memorandum -- Appell an den Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund -- Das Memorandum -- Mobilisierung der Pfarrer -- Mobilisierung der Kirchgemeinden -- Erster Anstoss : der vierte Rundbrief von Mitte Januar 1938 -- Die Gemeinde : Garant kirchlicher Solidarität -- Kirchenräte und Kirchgemeinden -- Rückmeldungen aus Kirchgemeinden -- Konflikt in Bern -- Zwischenbericht und Rechtfertigung -- Direkte Kontakte zur Bekennenden Kirche -- Paul Vogt : Gespräche in Berlin und Hamburg -- "Hochzeit" in Baden-Baden -- Persönliche Kontakte und Hilfeleistungen -- Telegramm für Martin Niemöller -- Freiplatzaktion -- Das Schweizerische Evangelische Hilfswerk für die Bekennende Kirche in Deutschland -- Neuer Name : gleicher Geist -- Die erste Sitzung des neuen Komitees -- Der fünfte Rundbrief von Anfang Juni 1938 : Vorstellung der Kommission -- Schreiende Not vor der eigenen Tür -- Verfolgungen in Österreich -- Grössere Liberalität? Die Realität der offiziellen Schweiz -- Angst, Misstrauen und Drohungen -- Der Not begegnen -- Die Sitzungen des Komitees 1938/39 -- Die Not der "Judenchristen" -- Zwei kirchliche Hilfsstellen -- Die Subkommission für evangelische "Judenchristen" im Ausland -- Das Schweizerische kirchliche Hilfskomitee für evangelische Flüchtlinge -- Die neue Verantwortung des Hilfskomitees -- Arbeitsteilung -- Erste Herausforderung : die Reichspogromnacht -- Adolf Kellers Engagement im Dezember -- Konsolidierung der Zusammenarbeit -- Appell an den Kirchenbund -- Die Tätigkeit des SEHBKD 1938-1939 -- Neue Aufgaben -- Der sechste Rundbrief, Oktober 1938 -- Pläne zur Unterstützung der "Weiterwanderung" -- Rhenus Gelpke : Geschätzter Einsatz : zu grosse Pläne -- Ökumenische Kontakte -- Eine besondere Besuchsreise in die USA -- Besuch von Dr. Hilde Wyss in Berlin -- Pfr. Rolf Eberhard : Besuche bei der BK -- Christen und Juden -- Zeichen gegen den Antisemitismus -- "Das Heil kommt von den Juden" -- Das Reichspogrom -- Rundbrief der Subkommission für evangelische Judenchristen des SEHBKD -- Juden und Christen -- Gemeinsamer Appell der kirchlichen Werke -- Der Sammelband "Juden : Christen : Judenchristen" -- Kurt Emmerich : "Die Juden" -- Weitere Publikationen -- Streit um den "Ariernachweis" -- Die vier Monate vor Kriegsbeginn -- Der siebte Rundbrief von Ende April 1939 -- Der achte Rundbrief vom 8. Juni 1939 -- Der neunte Rundbrief vom 24. Juni 1939 -- Erfahrungen und Dank -- Neue Probleme -- Tagungen in Walzenhausen -- Tagungen für Studierende und Laien aus der BK -- Der erste theologische Ferienkurs, 15. August bis 4. September 1938 -- Biblischer Ferienkurs für Laien, 5.-19. September 1938 -- Der zweite theologische Ferienkurs, August 1939 -- Das Jahr vor der Katastrophe -- 1939-1941 Von der Hilfe für die Bekennende Kirche zur Flüchtlingshilfe -- 1939-1941 : Erste Kriegsjahre und Eskalation zum Weltbrand -- Das Komitee -- Ein Notschrei -- 8. Mai 1940 : Aufgabe der Arbeit oder Neuorientierung -- 8. Oktober 1940 : Finanzielle Entlastung : theologische Differenzen -- 7. Mai 1941 : Geldnot, neue Flüchtlinge, Portugal schliesst die Grenze -- Persönliche Krisen -- Bekennende Kirche : Irritation und Vertrauen -- Sorgen und Segen des Dienstes -- Politiker fordern die Kirche -- Reformierte Professoren : Klare Worte zum 1. August 1941 --
Flüchtlingsnot und Flüchtlingsbatzen -- Flüchtlingsnot -- Koordination der Hilfe -- Die Einführung des Flüchtlingsbatzens -- Dankesgruss "Nicht fürchten ist der Harnisch" : Reformierte Flugblätter -- Flüchtlinge im Transitland Schweiz -- Ausreisen : "Weiterwanderungen" -- Schicksale -- Rückreise nach Erholungsaufenthalt -- Heinrich Höpken, eingereist im Juni 1937 -- Adalbert Turck, Teilnehmer am 1. Theologenkurs in Walzenhauseri -- Weiterreise nach England -- Heinrich Ernst Gordon, eingereist im November 1937 -- Konstantin Hopf, eingereist Frühjahr 1938 -- Dr. Heinrich Golzen und Dr. Arnold Erhardt, eingereist Ende 1938 -- Emigration nach übersee -- Max Tauber, USA, eingereist 1938 -- Herbert Allisat, El Salvador, eingereist Anfang 1939 -- Niederlassung in der Schweiz -- Otto und Elfriede Salomon, eingereist Juli 1938 -- Karl-Anton Lehmann, eingereist 1939 -- Martha und Else Liefmann, eingereist 1941 resp. 1942 -- Dankesschreiben -- Zusammenarbeit mit anderen Werken -- Wipkinger Tagungen für Theologen und Laien 1938-1942 -- Wipkingen 1 vom 5. Dezember 1938 -- Die Einladung -- Prägende Ereignisse -- Die Tagung : Karl Barth -- Eindruck eines Flüchtlings -- Brief an den Bundespräsidenten -- Komitee : Interesse geweckt : theologische Differenzen -- Kritik von Zürcher Theologen -- Wipkingen 2 vom 4. Dezember 1939 -- Die Einladung -- Prägende Ereignisse -- Die Tagung : Eduard Thurneysen : Prof. Eberhardt -- Tagungsbericht im Kirchenblatt -- Komitee : Weiterarbeit trotz Krieg im Osten -- Wipkingen 3 vom 8.19. Dezember 1940 -- Die Einladung -- Prägende Ereignisse -- Die Tagung : Emil Brunner -- Nachschrift des EPD -- Komitee : Solidarität mit dem Niemöller-Kreis -- Wipkingen 4 vom 17. November 1941 -- Die Einladung -- Prägende kirchliche Ereignisse -- Die Tagung : Visser 't Hooft -- Nach der Tagung : ein Brief Karl Barths an Paul Vogt -- Nachspiel -- Vogts neue Zweifel -- Komitee : Fortführung der karitativen Arbeit -- Wipkingen 5 vom 15./16. November 1942 -- Die Einladung -- Prägende politische Ereignisse -- Die Tagung : Karl Ludwig Schmidt : Gottlob Schrenk -- Komitee : die Not erfordert humanitäre Hilfe -- 1942-1943 Politische Differenzen und reformiert-jüdische Zusammenarbeit -- 1942 : die Wirklichkeit des Unvorstellbaren -- Alarm im Komitee : ein Notruf -- Sonderauftrag -- Erste Hinweise auf Deportationen und Hinrichtungen -- Widerstehet! -- Ein Wort zum eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag -- Der Aufruf der Kirchenräte Aargau und Zürich -- Die Bestätigung aus Südfrankreich -- Die nationale Sammlung der Zentralstelle -- Vaterländischer Verband : Störaktionen -- Zwei Notrufe : nur ein Erfolg -- Jochen Klepper : Renate Stein -- Unternehmen Sieben -- Hilfe, Spenden, Kontakte -- Beginn einer fruchtbaren Kooperation -- Unterwegs zu gemeinsamer Verantwortung -- Unterschiedliche Lasten : gegenseitige Vorbehalte -- Selbstbewusste Mehrheit : eigenständige Minderheit -- Latenter Antisemitismus -- Grundlage verbindlichen Handelns -- Reformierte : Wachsendes Bewusstsein -- Heilsames Erschrecken -- Gegen "Grausamkeit auf Vorrat" -- Der entscheidende Anstoss -- Schreckensbotschaft aus Polen -- Bestätigung aus dem Kreis der Bekennenden Kirche -- Kontroverse im SIG : Reformierte herausgefordert -- Reformiert-jüdische Begegnung -- Das Aufgebot -- Alarmierende Ankündigung -- Die Einladung : ein Programm -- Die Botschaft von Rabbiner Zwi Taubes -- Die Referate von Rabbiner Taubes und Dr. Freudenberg -- Komitee : der Beschluss -- Das "Grusswort an die Juden" -- Zwei Briefe : neue Vertrauensbasis -- Der Weihnachtsbrief an die Juden der Schweiz -- Der Brief -- Gemeinsame Anliegen bestätigt -- Die Unterzeichnenden -- Die Reaktionen : Erfreut, entsetzt, verhöhnt -- Brief zum Trauertag -- Worte, die Vertrauen schaffen -- Zustimmungen und Dank -- Reaktionen aus der Ferne -- Schulterschluss in Zeiten grosser Not -- Neuorientierung im Komitee -- 10. März 1943 : Schweizerische Kooperation, Finanzielles -- 19. Mai 1943 : Neue Meldungen über Deportationen -- 20. September 1943 : Weitere Wipkinger Tagungen wären schädlich -- Kritik an der Flüchtlingspolitik -- Die Thesen von Walzenhausen : Nachkriegsfragen -- 1943-1945 Flüchtlingspfarramt : Freiplatzaktion : Warnung aus Auschwitz -- Der Flüchtlingspfarrer Paul Vogt -- Solidarisches Handeln -- Versprechen : 300 -- Die Not der Kinder -- Das Flüchtlingspfarramt -- Abschied und Neubeginn -- Die Freiplatzaktion -- Aufrufe : Appelle -- Die Wegleitung -- Das Memorandum -- Das Sofortprogramm -- Guter Wille : staatliche Vorschriften -- Worte und Taten : zu besserem Verstehen -- Dankbarkeit und Freude -- Die vier Freiplatzheime -- Gäste 1944-1946 -- Gäste bis Mitte 1944 -- Gäste bis Ende 1945 -- Gäste 1946 -- Hoffnung für die Geächteten -- Neue Lage für die Hilfswerke --
Neue Weisungen der Polizeiabteilung -- Aus- und Weiterbildung : Information -- Finanzielles -- Das Komitee des SEHBKD -- 17. Januar 1944 : Rückbesinnung auf die theologische Arbeit -- 27. März 1944 : Bericht aus Genf : Probleme der Nachkriegszeit -- 16. Oktober 1944 : Eine weitere theologische Besinnung -- Der Kirchenbund plant die Nachkriegsarbeit -- Paul Vogt : evangelische Forderungen -- Genozid! Warnung aus Auschwitz : "Sternstunde der Schweiz" -- Das Auschwitz-Protokoll in Ungarn -- Der Brief : die Dokumentation : das Protokoll -- Der Begleitbrief von Mosche Krausz -- Der Bericht des Verbands ungarischer Juden -- Das Auschwitz-Protokoll -- Das Auschwitz-Protokoll in der Schweiz -- Erste Informationen -- Die Weltöffentlichkeit wird alarmiert -- Proteste! -- Horthys Befehl vom 8. Juli -- 1945-1947/48 Der lange Weg zum Frieden -- Ende des Krieges : Not der Millionen -- Fünf Monate bis zum bitteren Ende -- Die Konferenz über Rück- und Weiterwanderung in Montreux -- Die öffentliche Erklärung des BK-Hilfswerks -- Alltag im Flüchtlingspfarramt -- Das Komitee im Jahre 1945 : drei Sitzungen -- Sitzung vom 5. Juni 1945 : Abschied Schaffert : staatenlose Flüchtlinge -- Sitzung vom 20. September 1945 : Koordination mit anderen Werken -- Sitzung vom 17. Dezember 1945 : Demission von Professor Emil Brunner -- Arbeitsgemeinschaft von Christen und Juden -- Die zweite Erklärung von Walzenhausen -- Ausreisen und Daueraufenthalt -- Cioma (Samson) Schönhaus -- Rudolf Leder alias Stephan Hermlin -- Robert Eisenstädt -- Wipkingen 6, 7 und 8 -- Wipkingen 6 vom 14. Oktober 1945 -- Einladung -- Die Tagung : Karl Barth -- Aussprache -- Tagungsbericht im Kirchenblatt -- Wipkingen 7 vom 20. Januar 1947 -- Einladung -- Die Tagung : Walter Lüthi -- Aussprache -- Grussworte : Informationen -- Resolutionen -- Wipkingen 8 vom 1. März 1948 -- Einladung -- Die Tagung : Alfred de Quervain -- Aussprache -- Frieden : neue Aufgaben -- Weiterarbeit im Flüchtlingspfarramt -- Alltag im Pfarramt -- Internationale Zusammenarbeit -- Die Zukunft des Hilfswerks : Zeichen der Veränderung -- Das Komitee im Jahr 1946 : vier Sitzungen -- 21. Januar 1946 : Neue Schwerpunkte -- 7. März 1946 : Begegnung mit Pfr. Martin Niemöller -- 16. September 1946 : Berichte von Gästen und Besuchern -- 27. September 1946 : Weitere Informationen -- Christen und Juden : Das Hilfswerk in Oxford -- Bekennende Kirche und Hilfswerk im Wandel -- Für die Bekennende Kirche -- Asylfragen : Dauerasyl -- Not- und Flüchtlingshilfe nach 1945 -- Flüchtlingsdienst -- Erholung und Kuren -- Büchersendungen und Liebesgaben -- Jugendlager -- Kurse für Katecheten -- Zehn Jahre : Einsatz, Freundschaft, Einsichten -- Bekennende Kirche Schweiz -- Enttäuschte Hoffnung -- Der Auftrag ist erfüllt -- Ende der gemeinsamen theologischen Arbeit -- Zwischenkirchliche Hilfe und theologische Arbeit -- Zwischenkirchliche Hilfe -- HEKS : Garant der Hilfe von Kirche zu Kirche -- Theologisches Fundament -- Das Verhältnis Reformierte-Juden : Neue Wege -- Anhang -- Anhang 1 : Biografien -- Herbert Allisat, 1906-1976 -- Robert Eisenstädt, 1919-1996 -- Rudolf Leder alias Stephan Hermlin, 1915-1997 -- Kurt Lehmann, 1892-1963 -- Clara Nef, 1885-1983 -- Hans Schaffert, 1918-2003 -- Reinhold Schmälzle-Serkin, 1901-1969 -- Cioma (Samson) Schönhaus, 1922 -- Katharina Emma Seifert, 1896-1979 -- Laura Turnau, 1882-1978 -- Friedrich Weissler, 1891-1937 -- Anhang 2 -- Die reformierte Schweiz und die Bekennende Kirche in Deutschland -- Einzelstimmen -- Die Politik bestimmte das Thema der Kirche -- Widerstand -- Erste Bekenntnisse -- Das Altonaer Bekenntnis -- Elberfeld -- Oldenburg -- Hitlers Griff nach der Kirche -- Verwirrung in Deutschland -- Verwirrung in der Schweiz -- Protest oder Zurückhaltung -- Kopf und Bibel verloren -- Die Schaffung der Reichskirche -- Auf dem Weg zum Zentralismus -- Hitler interveniert -- Die Neuordnung der Kirche -- Christus, Haupt der Kirche oder Instrument des Staates? -- Kirchenkampf -- Buss- oder Dankgottesdienst? -- Reichsbischof Müller -- Die Gleichschaltung -- Theologische Existenz heute -- Theologische Existenz heute : Karl Barths Ruf zurück zu "Kopf und Bibel" -- Kirchenwahlen : Sieg der Deutschen Christen -- Staatlich gelenkte Kirche : Der Arierparagraf -- Der "Arierparagraf" : Reaktionen in der Schweiz -- Der Pfarrernotbund -- Die Gründung -- Pfarrernotbund und Nationalsynode -- ökumenische Reaktionen -- Auf dem Weg zur Bekennenden Kirche -- Pfarrernotbund und Coetus -- Reformationsfeier 1933 -- DC-Kundgebung im Sportpalast -- Spaltung der Deutschen Christen -- Für die Freiheit der Kirche -- Freie reformierte Synode -- Januar 1934 : Intrigen -- Solidarität der Schweizer Kirchen -- Pfarrer : Solidaritätskundgebung -- Die "Berner Erklärung" vom 21. März -- Druck : Verwirrung : Gegendruck -- Bekenntnistreue -- Jägers Spaltungsversuch : die "Ulmer Erklärung" -- Neue Einheit -- Barmen, 29.-31. Mai 1934 -- Spannungsvolle Vorbereitung -- Die Bekenntnissynode der Deutschen Evangelischen Kirche -- Die Erklärung : Sechs Thesen -- Die Aufnahme in der Schweiz -- Interne Differenzen -- Die 2. Bekenntnissynode in Dahlem -- Erste Vorläufige Kirchenleitung -- Endgültige Trennung -- Die 3. Bekenntnissynode in Augsburg 1935 -- Die 4. Bekenntnissynode in Oeynhausen 1936 -- Schweiz : Solidarität versus Neutralität -- Das Dilemma im Kirchenbund -- Auswahlbibliografie -- Namensregister -- Dank -- Bildnachweis.
Record Nr. YALE-12465633
Rusterholz, Heinrich, author  
Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Materiale a stampa
Lo trovi qui: Yale University
"... als ob unseres Nachbars Haus nicht in Flammen stünde" : Paul Vogt, Karl Barth und das schweizerische Evangelische Hilfswerk für die Bekennende Kirche in Deutschland 1937-1947 / Heinrich Rusterholz
"... als ob unseres Nachbars Haus nicht in Flammen stünde" : Paul Vogt, Karl Barth und das schweizerische Evangelische Hilfswerk für die Bekennende Kirche in Deutschland 1937-1947 / Heinrich Rusterholz
Creatore Rusterholz, Heinrich, author
Pubbl/distr/stampa Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Estensione 712 pages : illustrations ; 23 cm
Soggetto-Autore Vogt, Paul, 1900-1984
Barth, Karl, 1886-1968
Soggetto-Ente Schweizerisches Evangelisches Hilfswerk für die Bekennende Kirche in Deutschland
Bekennende Kirche
Genere National socialism and religion
Jewish refugees -- Switzerland
Anti-Nazi movement
Church charities -- Switzerland
ISBN 9783290177126
3290177122
Formato Materiale a stampa
Livello bibliografico Monografia
Lingua di pubblicazione ger
Nota di contenuto Abkürzungsverzeichnis -- Geleitwort -- Einleitung -- Die beiden Hauptakteure -- Paul Vogt (1900-1984) -- Karl Barth (1886-1968) -- 1937-1939 Gründung des Hilfswerks : direkte Kontakte : Aktionen -- Die Bekennende Kirche in Deutschland -- Paul Vogt : der entscheidende Anstoss -- Not in der Schweiz : Arbeitslose : Flüchtlinge -- Paul Vogt, der Arbeitslosenpfarrer -- Erste Flüchtlinge -- Nach Zürich berufen -- Paul Vogt : Kämpfer für Freiheit und Menschenwürde -- Ökumenische Diakonie -- Die protestantisch-kirchlichen Hilfsvereine -- Die Europäische Zentralstelle für kirchliche Hilfsaktionen -- Von der Nothilfe für alle zur Flüchtlingshilfe der Landeskirchen -- Weitere vor 1936 tätige Hilfswerke -- Paul Vogt und Karl Barth : Wegbereiter eines neuen Hilfswerks -- Die Not der Bekenntniskirche -- Die Not der Bekenntnis-Pfarrer -- Die Bekenntnis-Pfarrer-Hilfe : Ein Hilferuf : drei Rundbriefe! -- Der erste Rundbrief vom 13. Mai 1937 -- Der zweite Rundbrief vom 15. Juni 1937 -- Der dritte Rundbrief vom 10. September 1937 -- Neue Schützlinge -- Kontakte, Notfälle, Erholungsaufenthalte -- Erschütterungen, neue Warnungen -- Aufruf an die Kirche : das Memorandum -- Appell an den Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund -- Das Memorandum -- Mobilisierung der Pfarrer -- Mobilisierung der Kirchgemeinden -- Erster Anstoss : der vierte Rundbrief von Mitte Januar 1938 -- Die Gemeinde : Garant kirchlicher Solidarität -- Kirchenräte und Kirchgemeinden -- Rückmeldungen aus Kirchgemeinden -- Konflikt in Bern -- Zwischenbericht und Rechtfertigung -- Direkte Kontakte zur Bekennenden Kirche -- Paul Vogt : Gespräche in Berlin und Hamburg -- "Hochzeit" in Baden-Baden -- Persönliche Kontakte und Hilfeleistungen -- Telegramm für Martin Niemöller -- Freiplatzaktion -- Das Schweizerische Evangelische Hilfswerk für die Bekennende Kirche in Deutschland -- Neuer Name : gleicher Geist -- Die erste Sitzung des neuen Komitees -- Der fünfte Rundbrief von Anfang Juni 1938 : Vorstellung der Kommission -- Schreiende Not vor der eigenen Tür -- Verfolgungen in Österreich -- Grössere Liberalität? Die Realität der offiziellen Schweiz -- Angst, Misstrauen und Drohungen -- Der Not begegnen -- Die Sitzungen des Komitees 1938/39 -- Die Not der "Judenchristen" -- Zwei kirchliche Hilfsstellen -- Die Subkommission für evangelische "Judenchristen" im Ausland -- Das Schweizerische kirchliche Hilfskomitee für evangelische Flüchtlinge -- Die neue Verantwortung des Hilfskomitees -- Arbeitsteilung -- Erste Herausforderung : die Reichspogromnacht -- Adolf Kellers Engagement im Dezember -- Konsolidierung der Zusammenarbeit -- Appell an den Kirchenbund -- Die Tätigkeit des SEHBKD 1938-1939 -- Neue Aufgaben -- Der sechste Rundbrief, Oktober 1938 -- Pläne zur Unterstützung der "Weiterwanderung" -- Rhenus Gelpke : Geschätzter Einsatz : zu grosse Pläne -- Ökumenische Kontakte -- Eine besondere Besuchsreise in die USA -- Besuch von Dr. Hilde Wyss in Berlin -- Pfr. Rolf Eberhard : Besuche bei der BK -- Christen und Juden -- Zeichen gegen den Antisemitismus -- "Das Heil kommt von den Juden" -- Das Reichspogrom -- Rundbrief der Subkommission für evangelische Judenchristen des SEHBKD -- Juden und Christen -- Gemeinsamer Appell der kirchlichen Werke -- Der Sammelband "Juden : Christen : Judenchristen" -- Kurt Emmerich : "Die Juden" -- Weitere Publikationen -- Streit um den "Ariernachweis" -- Die vier Monate vor Kriegsbeginn -- Der siebte Rundbrief von Ende April 1939 -- Der achte Rundbrief vom 8. Juni 1939 -- Der neunte Rundbrief vom 24. Juni 1939 -- Erfahrungen und Dank -- Neue Probleme -- Tagungen in Walzenhausen -- Tagungen für Studierende und Laien aus der BK -- Der erste theologische Ferienkurs, 15. August bis 4. September 1938 -- Biblischer Ferienkurs für Laien, 5.-19. September 1938 -- Der zweite theologische Ferienkurs, August 1939 -- Das Jahr vor der Katastrophe -- 1939-1941 Von der Hilfe für die Bekennende Kirche zur Flüchtlingshilfe -- 1939-1941 : Erste Kriegsjahre und Eskalation zum Weltbrand -- Das Komitee -- Ein Notschrei -- 8. Mai 1940 : Aufgabe der Arbeit oder Neuorientierung -- 8. Oktober 1940 : Finanzielle Entlastung : theologische Differenzen -- 7. Mai 1941 : Geldnot, neue Flüchtlinge, Portugal schliesst die Grenze -- Persönliche Krisen -- Bekennende Kirche : Irritation und Vertrauen -- Sorgen und Segen des Dienstes -- Politiker fordern die Kirche -- Reformierte Professoren : Klare Worte zum 1. August 1941 --
Flüchtlingsnot und Flüchtlingsbatzen -- Flüchtlingsnot -- Koordination der Hilfe -- Die Einführung des Flüchtlingsbatzens -- Dankesgruss "Nicht fürchten ist der Harnisch" : Reformierte Flugblätter -- Flüchtlinge im Transitland Schweiz -- Ausreisen : "Weiterwanderungen" -- Schicksale -- Rückreise nach Erholungsaufenthalt -- Heinrich Höpken, eingereist im Juni 1937 -- Adalbert Turck, Teilnehmer am 1. Theologenkurs in Walzenhauseri -- Weiterreise nach England -- Heinrich Ernst Gordon, eingereist im November 1937 -- Konstantin Hopf, eingereist Frühjahr 1938 -- Dr. Heinrich Golzen und Dr. Arnold Erhardt, eingereist Ende 1938 -- Emigration nach übersee -- Max Tauber, USA, eingereist 1938 -- Herbert Allisat, El Salvador, eingereist Anfang 1939 -- Niederlassung in der Schweiz -- Otto und Elfriede Salomon, eingereist Juli 1938 -- Karl-Anton Lehmann, eingereist 1939 -- Martha und Else Liefmann, eingereist 1941 resp. 1942 -- Dankesschreiben -- Zusammenarbeit mit anderen Werken -- Wipkinger Tagungen für Theologen und Laien 1938-1942 -- Wipkingen 1 vom 5. Dezember 1938 -- Die Einladung -- Prägende Ereignisse -- Die Tagung : Karl Barth -- Eindruck eines Flüchtlings -- Brief an den Bundespräsidenten -- Komitee : Interesse geweckt : theologische Differenzen -- Kritik von Zürcher Theologen -- Wipkingen 2 vom 4. Dezember 1939 -- Die Einladung -- Prägende Ereignisse -- Die Tagung : Eduard Thurneysen : Prof. Eberhardt -- Tagungsbericht im Kirchenblatt -- Komitee : Weiterarbeit trotz Krieg im Osten -- Wipkingen 3 vom 8.19. Dezember 1940 -- Die Einladung -- Prägende Ereignisse -- Die Tagung : Emil Brunner -- Nachschrift des EPD -- Komitee : Solidarität mit dem Niemöller-Kreis -- Wipkingen 4 vom 17. November 1941 -- Die Einladung -- Prägende kirchliche Ereignisse -- Die Tagung : Visser 't Hooft -- Nach der Tagung : ein Brief Karl Barths an Paul Vogt -- Nachspiel -- Vogts neue Zweifel -- Komitee : Fortführung der karitativen Arbeit -- Wipkingen 5 vom 15./16. November 1942 -- Die Einladung -- Prägende politische Ereignisse -- Die Tagung : Karl Ludwig Schmidt : Gottlob Schrenk -- Komitee : die Not erfordert humanitäre Hilfe -- 1942-1943 Politische Differenzen und reformiert-jüdische Zusammenarbeit -- 1942 : die Wirklichkeit des Unvorstellbaren -- Alarm im Komitee : ein Notruf -- Sonderauftrag -- Erste Hinweise auf Deportationen und Hinrichtungen -- Widerstehet! -- Ein Wort zum eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag -- Der Aufruf der Kirchenräte Aargau und Zürich -- Die Bestätigung aus Südfrankreich -- Die nationale Sammlung der Zentralstelle -- Vaterländischer Verband : Störaktionen -- Zwei Notrufe : nur ein Erfolg -- Jochen Klepper : Renate Stein -- Unternehmen Sieben -- Hilfe, Spenden, Kontakte -- Beginn einer fruchtbaren Kooperation -- Unterwegs zu gemeinsamer Verantwortung -- Unterschiedliche Lasten : gegenseitige Vorbehalte -- Selbstbewusste Mehrheit : eigenständige Minderheit -- Latenter Antisemitismus -- Grundlage verbindlichen Handelns -- Reformierte : Wachsendes Bewusstsein -- Heilsames Erschrecken -- Gegen "Grausamkeit auf Vorrat" -- Der entscheidende Anstoss -- Schreckensbotschaft aus Polen -- Bestätigung aus dem Kreis der Bekennenden Kirche -- Kontroverse im SIG : Reformierte herausgefordert -- Reformiert-jüdische Begegnung -- Das Aufgebot -- Alarmierende Ankündigung -- Die Einladung : ein Programm -- Die Botschaft von Rabbiner Zwi Taubes -- Die Referate von Rabbiner Taubes und Dr. Freudenberg -- Komitee : der Beschluss -- Das "Grusswort an die Juden" -- Zwei Briefe : neue Vertrauensbasis -- Der Weihnachtsbrief an die Juden der Schweiz -- Der Brief -- Gemeinsame Anliegen bestätigt -- Die Unterzeichnenden -- Die Reaktionen : Erfreut, entsetzt, verhöhnt -- Brief zum Trauertag -- Worte, die Vertrauen schaffen -- Zustimmungen und Dank -- Reaktionen aus der Ferne -- Schulterschluss in Zeiten grosser Not -- Neuorientierung im Komitee -- 10. März 1943 : Schweizerische Kooperation, Finanzielles -- 19. Mai 1943 : Neue Meldungen über Deportationen -- 20. September 1943 : Weitere Wipkinger Tagungen wären schädlich -- Kritik an der Flüchtlingspolitik -- Die Thesen von Walzenhausen : Nachkriegsfragen -- 1943-1945 Flüchtlingspfarramt : Freiplatzaktion : Warnung aus Auschwitz -- Der Flüchtlingspfarrer Paul Vogt -- Solidarisches Handeln -- Versprechen : 300 -- Die Not der Kinder -- Das Flüchtlingspfarramt -- Abschied und Neubeginn -- Die Freiplatzaktion -- Aufrufe : Appelle -- Die Wegleitung -- Das Memorandum -- Das Sofortprogramm -- Guter Wille : staatliche Vorschriften -- Worte und Taten : zu besserem Verstehen -- Dankbarkeit und Freude -- Die vier Freiplatzheime -- Gäste 1944-1946 -- Gäste bis Mitte 1944 -- Gäste bis Ende 1945 -- Gäste 1946 -- Hoffnung für die Geächteten -- Neue Lage für die Hilfswerke --
Neue Weisungen der Polizeiabteilung -- Aus- und Weiterbildung : Information -- Finanzielles -- Das Komitee des SEHBKD -- 17. Januar 1944 : Rückbesinnung auf die theologische Arbeit -- 27. März 1944 : Bericht aus Genf : Probleme der Nachkriegszeit -- 16. Oktober 1944 : Eine weitere theologische Besinnung -- Der Kirchenbund plant die Nachkriegsarbeit -- Paul Vogt : evangelische Forderungen -- Genozid! Warnung aus Auschwitz : "Sternstunde der Schweiz" -- Das Auschwitz-Protokoll in Ungarn -- Der Brief : die Dokumentation : das Protokoll -- Der Begleitbrief von Mosche Krausz -- Der Bericht des Verbands ungarischer Juden -- Das Auschwitz-Protokoll -- Das Auschwitz-Protokoll in der Schweiz -- Erste Informationen -- Die Weltöffentlichkeit wird alarmiert -- Proteste! -- Horthys Befehl vom 8. Juli -- 1945-1947/48 Der lange Weg zum Frieden -- Ende des Krieges : Not der Millionen -- Fünf Monate bis zum bitteren Ende -- Die Konferenz über Rück- und Weiterwanderung in Montreux -- Die öffentliche Erklärung des BK-Hilfswerks -- Alltag im Flüchtlingspfarramt -- Das Komitee im Jahre 1945 : drei Sitzungen -- Sitzung vom 5. Juni 1945 : Abschied Schaffert : staatenlose Flüchtlinge -- Sitzung vom 20. September 1945 : Koordination mit anderen Werken -- Sitzung vom 17. Dezember 1945 : Demission von Professor Emil Brunner -- Arbeitsgemeinschaft von Christen und Juden -- Die zweite Erklärung von Walzenhausen -- Ausreisen und Daueraufenthalt -- Cioma (Samson) Schönhaus -- Rudolf Leder alias Stephan Hermlin -- Robert Eisenstädt -- Wipkingen 6, 7 und 8 -- Wipkingen 6 vom 14. Oktober 1945 -- Einladung -- Die Tagung : Karl Barth -- Aussprache -- Tagungsbericht im Kirchenblatt -- Wipkingen 7 vom 20. Januar 1947 -- Einladung -- Die Tagung : Walter Lüthi -- Aussprache -- Grussworte : Informationen -- Resolutionen -- Wipkingen 8 vom 1. März 1948 -- Einladung -- Die Tagung : Alfred de Quervain -- Aussprache -- Frieden : neue Aufgaben -- Weiterarbeit im Flüchtlingspfarramt -- Alltag im Pfarramt -- Internationale Zusammenarbeit -- Die Zukunft des Hilfswerks : Zeichen der Veränderung -- Das Komitee im Jahr 1946 : vier Sitzungen -- 21. Januar 1946 : Neue Schwerpunkte -- 7. März 1946 : Begegnung mit Pfr. Martin Niemöller -- 16. September 1946 : Berichte von Gästen und Besuchern -- 27. September 1946 : Weitere Informationen -- Christen und Juden : Das Hilfswerk in Oxford -- Bekennende Kirche und Hilfswerk im Wandel -- Für die Bekennende Kirche -- Asylfragen : Dauerasyl -- Not- und Flüchtlingshilfe nach 1945 -- Flüchtlingsdienst -- Erholung und Kuren -- Büchersendungen und Liebesgaben -- Jugendlager -- Kurse für Katecheten -- Zehn Jahre : Einsatz, Freundschaft, Einsichten -- Bekennende Kirche Schweiz -- Enttäuschte Hoffnung -- Der Auftrag ist erfüllt -- Ende der gemeinsamen theologischen Arbeit -- Zwischenkirchliche Hilfe und theologische Arbeit -- Zwischenkirchliche Hilfe -- HEKS : Garant der Hilfe von Kirche zu Kirche -- Theologisches Fundament -- Das Verhältnis Reformierte-Juden : Neue Wege -- Anhang -- Anhang 1 : Biografien -- Herbert Allisat, 1906-1976 -- Robert Eisenstädt, 1919-1996 -- Rudolf Leder alias Stephan Hermlin, 1915-1997 -- Kurt Lehmann, 1892-1963 -- Clara Nef, 1885-1983 -- Hans Schaffert, 1918-2003 -- Reinhold Schmälzle-Serkin, 1901-1969 -- Cioma (Samson) Schönhaus, 1922 -- Katharina Emma Seifert, 1896-1979 -- Laura Turnau, 1882-1978 -- Friedrich Weissler, 1891-1937 -- Anhang 2 -- Die reformierte Schweiz und die Bekennende Kirche in Deutschland -- Einzelstimmen -- Die Politik bestimmte das Thema der Kirche -- Widerstand -- Erste Bekenntnisse -- Das Altonaer Bekenntnis -- Elberfeld -- Oldenburg -- Hitlers Griff nach der Kirche -- Verwirrung in Deutschland -- Verwirrung in der Schweiz -- Protest oder Zurückhaltung -- Kopf und Bibel verloren -- Die Schaffung der Reichskirche -- Auf dem Weg zum Zentralismus -- Hitler interveniert -- Die Neuordnung der Kirche -- Christus, Haupt der Kirche oder Instrument des Staates? -- Kirchenkampf -- Buss- oder Dankgottesdienst? -- Reichsbischof Müller -- Die Gleichschaltung -- Theologische Existenz heute -- Theologische Existenz heute : Karl Barths Ruf zurück zu "Kopf und Bibel" -- Kirchenwahlen : Sieg der Deutschen Christen -- Staatlich gelenkte Kirche : Der Arierparagraf -- Der "Arierparagraf" : Reaktionen in der Schweiz -- Der Pfarrernotbund -- Die Gründung -- Pfarrernotbund und Nationalsynode -- ökumenische Reaktionen -- Auf dem Weg zur Bekennenden Kirche -- Pfarrernotbund und Coetus -- Reformationsfeier 1933 -- DC-Kundgebung im Sportpalast -- Spaltung der Deutschen Christen -- Für die Freiheit der Kirche -- Freie reformierte Synode -- Januar 1934 : Intrigen -- Solidarität der Schweizer Kirchen -- Pfarrer : Solidaritätskundgebung -- Die "Berner Erklärung" vom 21. März -- Druck : Verwirrung : Gegendruck -- Bekenntnistreue -- Jägers Spaltungsversuch : die "Ulmer Erklärung" -- Neue Einheit -- Barmen, 29.-31. Mai 1934 -- Spannungsvolle Vorbereitung -- Die Bekenntnissynode der Deutschen Evangelischen Kirche -- Die Erklärung : Sechs Thesen -- Die Aufnahme in der Schweiz -- Interne Differenzen -- Die 2. Bekenntnissynode in Dahlem -- Erste Vorläufige Kirchenleitung -- Endgültige Trennung -- Die 3. Bekenntnissynode in Augsburg 1935 -- Die 4. Bekenntnissynode in Oeynhausen 1936 -- Schweiz : Solidarität versus Neutralität -- Das Dilemma im Kirchenbund -- Auswahlbibliografie -- Namensregister -- Dank -- Bildnachweis.
Record Nr. HARVARD-014377373-9
Rusterholz, Heinrich, author  
Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Materiale a stampa
Lo trovi qui: Harvard University
"Alle Religion ist erfahrungsbasiert" im Gespräch mit Hans Joas / Susanne Brauer (Hg.).
"Alle Religion ist erfahrungsbasiert" im Gespräch mit Hans Joas / Susanne Brauer (Hg.).
Pubbl/distr/stampa Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Estensione 117 pages : 1 illustration ; 23 cm.
Collana Edition NZN bei TVZ
Schriften Paulus-Akademie Zürich ; Band 10
Soggetto-Autore Joas, Hans, 1948- -- Congresses
Genere Christian sociology -- Switzerland -- Congresses
Christian conservatism -- Switzerland -- Congresses
Liberalism (Religion) -- Congresses
ISBN 9783290201067 (pbk.)
3290201066 (pbk.)
Formato Materiale a stampa
Livello bibliografico Monografia
Lingua di pubblicazione ger
Record Nr. HARVARD-014377357-7
Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Materiale a stampa
Lo trovi qui: Harvard University
"Alle Religion ist erfahrungsbasiert" : im Gespräch mit Hans Joas / Susanne Brauer (Hg.).
"Alle Religion ist erfahrungsbasiert" : im Gespräch mit Hans Joas / Susanne Brauer (Hg.).
Pubbl/distr/stampa Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Estensione 117 pages : 1 illustration ; 23 cm.
Accesso persona Brauer, Susanne, 1973-
Joas, Hans, 1948-
Collana Edition NZN bei TVZ
Schriften Paulus-Akademie Zürich ; Band 10
Soggetto-Autore Joas, Hans, 1948- -- Congresses
Genere Christian sociology -- Switzerland -- Congresses
Christian conservatism -- Switzerland -- Congresses
Liberalism (Religion) -- Congresses
ISBN 9783290201067
3290201066
Formato Materiale a stampa
Livello bibliografico Monografia
Lingua di pubblicazione ger
Record Nr. DUKE-006584364
Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Materiale a stampa
Lo trovi qui: Duke University
Die "Rede der Reden" : eine Auslegung der Bergpredigt heute / Hans Weder
Die "Rede der Reden" : eine Auslegung der Bergpredigt heute / Hans Weder
Creatore Weder, Hans.
Pubbl/distr/stampa Zürich : Theologischer Verlag, 1985
Estensione 251 p.
ISBN 3290115658
Formato Materiale a stampa
Livello bibliografico Monografia
Lingua di pubblicazione ger
Record Nr. UTORONTO-a3531146
Weder, Hans.  
Zürich : Theologischer Verlag, 1985
Materiale a stampa
Lo trovi qui: University of Toronto
"Unterricht in der christlichen Religion" / Karl Barth
"Unterricht in der christlichen Religion" / Karl Barth
Creatore Barth, Karl, 1886-1968
Pubbl/distr/stampa Zürich : Theologischer Verlag, c1985-
Estensione v. ; 21 cm.
Materia 230/.044
Accesso persona Reiffen, Hannelotte
Collana Gesamtausgabe. II. Akademische Werke / Karl Barth
Genere Theology, Doctrinal
ISBN 3290162095 (1. Bd. : Deut. Bibl.)
3290101029 (2. Bd.)
3290172457 (3. Bd.)
Formato Materiale a stampa
Livello bibliografico Monografia
Lingua di pubblicazione ger
Nota di contenuto 1. Bd. Prolegomena 1924 / herausgegeben von Hannelotte Reiffen -- 2. Bd. Die Lehre von Gott, Die Lehre von Menschen 1924/1925 / herausgegeben von Hinrich Stoevesandt -- 3. Bd. Die Lehre von der Versöhnung/Die Lehre von der Erlösung, 1925-/1926 / herausgegeben von Hinrich Stoevesandt.
Record Nr. YALE-450640
Barth, Karl, 1886-1968  
Zürich : Theologischer Verlag, c1985- <c2003>
Materiale a stampa
Lo trovi qui: Yale University
"Unterricht in der christlichen Religion" / Karl Barth
"Unterricht in der christlichen Religion" / Karl Barth
Creatore Barth, Karl, 1886-1968
Pubbl/distr/stampa Zürich : Theologischer Verlag, c1985-c2003
Estensione 3 v. ; 21 cm.
Materia 230/.044
Accesso persona Reiffen, Hannelotte
Stoevesandt, Hinrich
Collana Gesamtausgabe. II. Akademische Werke / Karl Barth ; [17], 38
Genere Theology, Doctrinal
ISBN 3290162095 (1. Bd. : Deut. Bibl.)
3290172457 (3. Bd.)
Formato Materiale a stampa
Livello bibliografico Monografia
Lingua di pubblicazione ger
Nota di contenuto 1. Bd. Prolegomena 1924 / herausgegeben von Hannelotte Reiffen -- 2. Bd. Die Lehre von Gott/Die Lehre vom Menschen, 1924/1925 / herausgegeben von Hinrich Stoevesandt -- 3. Bd. Die Lehre von der Versöhnung/Die Lehre von der Erlösung 1925/1926 / herausgegeben von Hinrich Stoevesandt.
Record Nr. YALE-521877
Barth, Karl, 1886-1968  
Zürich : Theologischer Verlag, c1985-c2003
Materiale a stampa
Lo trovi qui: Yale University
Beschworene Selbstverpflichtung : eine Studie zum Schwur im Alten Testament und dessen Umwelt, mit einem Ausblick auf Mt 5,33-37 / Johannes Klein
Beschworene Selbstverpflichtung : eine Studie zum Schwur im Alten Testament und dessen Umwelt, mit einem Ausblick auf Mt 5,33-37 / Johannes Klein
Creatore Klein, Johannes, 1969-
Pubbl/distr/stampa Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Estensione 436 pages : illustrations ; 24 cm.
Collana Abhandlungen zur Theologie des Alten und Neuen Testaments ; Band 105
Genere Oaths in the Bible
Oaths in the Bible
Genere/Forma Criticism, interpretation, etc
ISBN 3290177785
9783290177782
Formato Materiale a stampa
Livello bibliografico Monografia
Lingua di pubblicazione ger
Record Nr. HARVARD-014450039-6
Klein, Johannes, 1969-  
Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Materiale a stampa
Lo trovi qui: Harvard University
Beschworene Selbstverpflichtung : eine Studie zum Schwur im Alten Testament und dessen Umwelt, mit einem Ausblick auf Mt 5,33-37 / Johannes Klein
Beschworene Selbstverpflichtung : eine Studie zum Schwur im Alten Testament und dessen Umwelt, mit einem Ausblick auf Mt 5,33-37 / Johannes Klein
Creatore Klein, Johannes, 1969-
Pubbl/distr/stampa Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Estensione 436 pages : illustrations ; 24 cm.
Collana Abhandlungen zur Theologie des Alten und Neuen Testaments ; Band 105
Genere Oaths in the Bible
ISBN 3290177785
9783290177782
Formato Materiale a stampa
Livello bibliografico Monografia
Lingua di pubblicazione ger
Record Nr. UCHICAGO-10163094
Klein, Johannes, 1969-  
Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Materiale a stampa
Lo trovi qui: University of Chicago
Beschworene Selbstverpflichtung : eine Studie zum Schwur im Alten Testament und dessen Umwelt, mit einem Ausblick auf Mt 5,33-37 / Johannes Klein
Beschworene Selbstverpflichtung : eine Studie zum Schwur im Alten Testament und dessen Umwelt, mit einem Ausblick auf Mt 5,33-37 / Johannes Klein
Creatore Klein, Johannes, 1969-
Pubbl/distr/stampa Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Estensione 436 pages : illustrations ; 24 cm.
Collana Abhandlungen zur Theologie des Alten und Neuen Testaments ; Band 105
Genere Oaths in the Bible
Oaths in the Bible
Genere/Forma Criticism, interpretation, etc
ISBN 3290177785
9783290177782
Formato Materiale a stampa
Livello bibliografico Monografia
Lingua di pubblicazione ger
Record Nr. DUKE-006584351
Klein, Johannes, 1969-  
Zürich : Theologischer Verlag, [2015]
Materiale a stampa
Lo trovi qui: Duke University